Letzte Tage im Herzen der Urschweiz

Bevor wir uns an die südöstliche Aussengrenze Europas verlagern werden, geniessen wir die verbleibenden Tage im wunderschönen Obwaldnerland. Begleitet durch das Glockengeläut der uns neugierig musternden Kühe, durchqueren wir saftige Wiesen, wandern entlang sprudelnder Bäche oder durch wildromantische Wälder. Die bezaubernde Szenerie wird eingerahmt durch trutzige Bergzüge oberhalb grüner Alpen, eingebettet in der - spürbaren, wie uns scheint - Nähe Bruder Klaus'.





53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

INDIA FREAKS

Kretas Tavernen