Knossos 1

In Knossos nahe Heraklion befand sich vor ca. viertausend Jahren die Hauptstadt der Minoischen Kultur, die auch als "Wiege der Kultur Europas" betrachtet wird. Der zwischenzeitlich durch Erdbeben zerstörte und umso glanzvoller wiederaufgebaute Palast, Kernstück der Ausgrabungen, besass zwischen 800-1300 Räume, welche teilweise sogar über fliessendes Wasser verfügten. Unter anderem kann man den aus Alabaster bestehenden, ältesten Thron Europas besichtigen. Wichtiges Detail: Alle Minoischen Bauten verfügten über keinerlei militärische Befestigungen, was auf eine Zeit des Friedens hinweist. siehe auch www.minoer.net



36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

INDIA FREAKS

Kretas Tavernen