Die Windmühlen von Lasithi

Die kreisrunde, von hohen Bergen umgebene Hochebene von Lasithi wurde bereits vor über 5000 Jahren bewohnt. Neben den landschaftlichen Schönheiten hat sie auch einige wichtige Sehenswürdigkeiten zu bieten, so etwa die Geburtshöhle des Zeus. Leider konnte sie corona-bedingt nicht besucht werden. Werden wir aber später nachholen...

Die fruchtbare Hochebene wurde häufig zum Zufluchtsort für kretische Aufständische; wie z. B. gegen die Venezianer und später gegen die türkischen Besatzer. Die Ruinen der mächtigen Kornmühlen mit ihren bis zehn Meter weiten Windrädern erstrecken sich beidseits der Strasse auf den Hügeln hin.



30 Ansichten

Rob bruder

  • Facebook Social Icon
  • zwitschern

© 2020 by robbruder